Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
21. Februar bis 1. März 2020

Auf Paulus Spuren in Israel – Wanderreise

ab €2099

pro Person

Wir laden Sie herzlich zu dieser Reise nach Israel ein!

Ihre Reiseleitung

Armin Bachor, Theologischer Leiter EDI

Astrid Ahlers, Dipl. Israel Reiseführerin

21. Februar bis 1. März 2020
1

Freitag, 21.2.2020: Anreisetag

EL AL-Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Emfpang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zu unserem Hotel.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

2

Samstag, 22.2.2020: Emmaus - Jerusalem

Zunächst besuchen wir Emmaus (Nicopolis). Besichtigung Tel Afek, dem einstigen Antipatris. (Apg 23,31) Auf dem Weg von Jerusalem nach Caesarea hat der Apostel Paulus als Gefangener hier übernachtet. Danach führt uns unsere heutige Wanderung der legendären Burma Road entlang Richtung Jerusalem (3 h). Um im israelischen Unabhängigkeitskrieg Latrun und Bab el Wad zu umgehen, wurde eine Behelfsstraße zwischen Tel Aviv und Jerusalem angelegt. Ihren Namen erhielt sie in Anlehnung an die Burmastraße. Für die Trasse der Burma Road wurde teilweise der Verlauf antiker Wege und alter Beduinenpfade genutzt.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

3

Sonntag, 23.2.2020: Caesarea – Yarkon Fluss

Wir fahren zur ehemaligen römischen Hauptstadt Caesarea. Besichtigung des römischen Theaters und der Kreuzfahrerstadt. Auf ebenen Wegen und Pfaden wandern wir zum Aquädukt.
Apostel Paulus widmete sich in Jerusalem dem Studium bei Gamaliel. Besuch beim Israel College of the Bible in Netanya. Hier werden messianische Akademiker und arabische Pastoren u. a. ausgebildet. Weiterfahrt nach Tel Aviv. Nach unserem Besuch im Bibelladen von Andi Ball folgen wir dem Israel Trail, dem Yarkon Fluss entlang Richtung Tel Afek (max. 2 h).
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

4

Montag, 24.2.2020: Neot Kedumim

Besuch des Palmach Museums – eine interaktive Gedenkstätte, an der wir am Leben eines Widerstandskämpfers von seinem Beitritt bis zum Ende des Unabhängigkeitskrieges teilnehmen.  Im Anschluss daran unternehmen wir eine ca. 3stündige Wanderung durch den biblischen Garten Neot Kedumim. Wir sehen Pflanzen, die schon zu biblischen Zeiten bekannt waren und lernen die Landwirtschaft in altertümlichen Zeiten kennen. Den Abschluss des Besuchs erleben wir in froher Runde bei einer Biblischen Mahlzeit mit symbolträchtigen Früchten und Produkten von Neot Kedumim.
Am Abend: Begegnung mit David Zadok, Pastor der Grace & Truth Gemeinde in Jerusalem
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

5

Dienstag, 25.2.2020: Jerusalem - Altstadt

Fahrt zum Ölberg. Panoramablick auf die Stadt Jerusalem. Fußweg zur Kapelle Dominus Flevit. Besuch im Garten Gethsemane mit Kirche der Nationen. Über das Kidrontal durch das Löwentor (Stephanstor) in die Altstadt. Besichtigung der St. Anna Kirche und Teich Bethesda. Gang durch die Via Dolorosa mit Ecce Homo und Grabeskirche. Durch den orientalischen Markt kommen wir zur Westmauer (Klagemauer). Paulus besuchte gerne Synagogen. Wir erkunden die Hurva Synagoge im Jüdischen Viertel. Weiter zum Jaffa Tor. Führung durch die Christ Church.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

6

Mittwoch, 26.2.2020: Jerusalem Trail

Abseits der Touristenmengen folgen wir heute einem Teil des Jerusalem-Trails, der uns durch das Kidron- sowie durch das Hinomtal führt. Besuch bei Viktor Kalisher, Bible Society. Anschließend können wir im Machne Yehuda Markt die Düfte orientalischer Gewürze sowie die Früchte Israels genießen. Schließlich gelangen wir zur Menorah vor der Knesseth, dem Israelischen Parlament. Am Abend erreichen wir unser Hotel im Negev.
Abendessen und Übernachtung im Hotel DESERT IRIS YERUCHAM, Negev.

7

Donnerstag, 27.2.2020: Yatir Forest

Die heutige Wanderung führt uns in den größten Wald im südlichen Israel, dem Yatir Forest. Mediterrane Nadelhölzer, Stauden und im Frühjahr blühende Orchideen wechseln sich ab mit Obstplantagen, die durch Tröpfchenbewässerung versorgt werden (2,45 h). Weiterfahrt nach Mamshit. Wir besichtigen die Ausgrabungen der einstigen Nabatäerstadt. Da Paulus nach Arabien ging (Gal. 1, 17), besuchen wir diese Stätte. Hier gibt es interessante Funde, die zeigen, dass die Nabatäer früh zum Glauben an Christus kamen. Paulus bekam es mit dem mächtigsten Nabatäer-König Aretas II. zu tun und floh nach Arabien (2.Kor. 11, 32-33). Im Park Yeruham machen wir eine Mittagspause (Lunchpaket inklusive). Am Nachmittag Begegnung mit Yo-Yakim Figueras, Pastor der messianischen Gemeinde in Arad. Sarah Sachnini wird uns von Ihrer Arbeit unter Beduinen berichten.
Abendessen und Übernachtung im Hotel DESERT IRIS YERUCHAM, Negev.

8

Freitag, 28.2.2020: Ramon Krater

Nach dem Frühstück fahren wir zum Ramon Besucherzentrum. Bei einer Multimediashow erhalten wir umfangreiche Informationen zum Krater über die Geographie, Geologie, Flora, Fauna sowie über das Leben des israelischen Nationalhelden Ilan Ramon. Im Anschluss unternehmen wir eine ca. 5stündige Wanderung im Ramon Krater. Bei Ein Saharonim (nabatäische „Tankstelle“) führt uns diese Wanderung Richtung Süd-Osten hauptsächlich dem Israel Trail entlang. Für unsere Mittagspause erhalten wir heute ein Lunchpaket (inklusive).
Abendessen und Übernachtung im Hotel DESERT IRIS YERUCHAM, Negev.

9

Samstag, 29.2.2020: Shabbat in Jerusalem

Fahrt nach Jerusalem. Wir nehmen am Shabbatgottesdienst einer messianischen Gemeinde teil. Danach haben wir Zeit zur freien Verfügung in der Altstadt Jerusalems. Nach unserer Rückfahrt Rundgang durch den biblischen Garten von Yad HaShmona.
Abendessen und Übernachtung im Feriendorf YAD HASHMONA, Jerusalem.

10

Sonntag, 1.3.2020: Rückreisetag

Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Frankfurt.

Organisatorische und situationsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.

 

Preise und Leistungen

Alle Preisangaben pro Person

  • EL AL Linienflug Frankfurt – Tel Aviv / Tel Aviv – Frankfurt
  • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
  • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
  • 9 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3-4*-Hotels
  • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
  • Hoteltrinkgelder
  • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
  • Passagier-Gebühr
  • Airport-Tax International
  • Kerosinzuschlag (Stand 05/19)
  • Luftverkehrssteuer
  • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
  • Eintritte im Reiseverlauf
  • Mamshit Nationalpark
  • Mitzpe Ramon Besucherzentrum
  • Nationalparkkarte blau
  • Yad HaShmona – biblischer Garten
  • Ecce Homo
  • Kirche St. Anna
  • Hurva Synagoge
  • Palmach Museum inkl. lokaler Führung
  • Emmaus
  • Neot Kedumim – inkl. biblische Mahlzeit
  • Christ Chruch
  • Lunchpaket an Tag 7 und 8
  • Wasserpauschale
  • Rother Wanderführer Israel von Winfried Borlinghaus

Reisepreis

Reisepreis: € 2.099,- pro Teilnehmer
Der Preis bezieht sich auf 31 Teilnehmer. Bei weniger Teilnehmern ist der Reisepreis wie folgt:
bei 26-30 Teilnehmern € 2.194,-
bei 21-25 Teilnehmern € 2.299,-

Nicht im Reisepreis enthalten:
Gesamttrinkgelder für Busfahrer und Reiseführer ca. 45,00 bis 50,00 Euro pro Teilnehmer. 

bei Anmeldeeingang bis 15. August 2019

Einzelzimmer € 530,00
Zuschlag pro Person

3-Bett-Zimmer € -81,00
Reduktion für die 3. Person im Zimmer

DB rail & fly Fahrkarte € 78,00
Für Hin-und Rückfahrt von jedem deutschen Bahnhof
zum Flug nach Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt inkl. S-Bahnstrecken
Gültig 1 Tag vor Abflug bis 1 Tag nach Ankunft

Vorläufiger Anmeldeschluss: 15. Dezember 2019

Ausweispapiere: Für die Einreise nach Israel ist ein mind. noch 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.
Ein Personalausweis genügt nicht.

Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

Anfrage: Auf Paulus Spuren in Israel – Wanderreise