Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
25. Oktober bis 3. November 2018

Herbstreise nach Israel – Kirchengemeinde Hohenmemmingen

ab €1889

pro Person

Wir laden Sie herzlich zu dieser Reise nach Israel ein!

Ihre Reiseleitung

Friedrich Hartmann

25. Oktober bis 3. November 2018
    1

    Donnerstag, 25. Oktober 2018: Anreisetag

    LH-Linienflug von München nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen “Ben Gurion”, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zum Hotel.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

    2

    Freitag, 26. Oktober 2018: See Genezareth

    Wir fahren hinauf auf den Berg Arbel. Unvergesslicher Blick auf den sich am Fusse des Berges erstreckenden See Genezareth. Wanderung hinab ins Taubental. Weiterfahrt auf den Berg der Seligpreisungen, hier hielt Jesus die Bergpredigt. Fußweg nach Tabgha, Stätte der Brotvermehrung. Wir sehen das berühmte Mosaik mit den 5 Broten und 2 Fischen. Nicht weit von Tabhga entfernt liegt Kapernaum. Besichtigung der historischen Synagoge der Stadt, in der Jesus auftrat. Im Kibbutz Ginnossar sehen wir ein 2000 Jahre altes Fischerboot. Die gut erhaltenen Reste des Holzbootes wurden im Jahr 1986 von zwei Angehörigen des Kibbuzes im Uferschlamm entdeckt. Vor hier unternehmen wir eine Bootsfahrt über den See.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

    3

    Samstag, 27. Oktober 2018: Nazareth – Jordanquellen

    Vom See Genezareth fahren wir über die Berge Galiläas nach Nazareth. Besuch der Verkündungsbasilika. Im Freilichtmuseum Nazareth-Village sehen wir ein Dorf zu Jesu Zeiten, welches nach geschichtlichem und archäologischem Wissen rekonstruiert wurde. Weiterfahrt in das Quellgebiet des Jordan zum Naturreservat Dan. Dort wandern wir durch dichte Vegetation zu den Quellen des Dan, einem der drei Quellflüsse des Jordan. Besichtigung von Tel Dan, dem biblischen Cäsarea Philippi. Unterwegs feiern wir einen Gottesdienst. Die Rückfahrt zum See Genezareth führt uns über die Golanhöhen.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

    4

    Sonntag, 28. Oktober 2018: Vom See Genezareth ans Tote Meer

    Besichtigung der Ausgrabungen von Hippos, einer griechisch-römischen Stadt in der Dekapolis. Danach kommen wir zum Sachne Park. Im Quellwasser von Gan HaShlosha haben wir Badegelegenheit. Entlang der Jordansenke fahren wir bis zur Originaltaufstelle des Johannes, Quazr el Yahud. Wir erreichen Qumran, Fundort der berühmten Schriftrollen – älteste Texte des Alten Testaments – und der Ausgrabungen aus der Zeit des II. Tempels.
    Abendessen und Übernachtung im Kibbutz-Gästehaus ALMOG, am Toten Meer.

    5

    Montag, 29. Oktober 2018: Massada – Ein Gedi – Beit Jala

    Am Morgen fahren wir zur Festung Massada. Vom Gipfel herrlicher Ausblick auf die Wüstenlandschaft. Massada war der Ort des heroischen Widerstandes der wenigen jüdischen Verteidiger gegen die Römer nach der Zerstörung des zweiten Tempels im Jahre 73 n. Chr. Besichtigung der imposanten Festung und der Paläste, des römischen Bades und der riesigen Zisternen, erbaut durch Herodes den Großen. Die Auf- und Abfahrt erfolgt mit der Seilbahn. Wir erreichen den Naturpark Ein Gedi und unternehmen dort eine Wanderung bis zum Wasserfall. Anschließend haben wir Gelegenheit im Salzwasser des Toten Meeres an einer schönen Stelle mit Süßwasserduschen zu baden. Unsere Fahrt führt uns weiter hinauf nach Jerusalem. Einen ersten Panoramablick auf die Stadt Jerusalem können wir vom Skopusberg aus genießen. Danach erreichen wir unsere Unterkunft für die nächsten beiden Tage in Beit Jala, einem Vorort von Bethlehem.
    Abendessen und Übernachtung im Gästehaus ABRAHAMS HERBERGE, Beit Jala.

    6

    Dienstag, 30. Oktober 2018: Rund um Bethlehem

    An diesem Tag begleitet uns Johnny Shawan auf unserer Tour in und um Bethlehem. Johnny Shawan ist Leiter und Gründer des Zentrums Beit al Liqa. Hier finden zahlreiche Programme, Veranstaltungen und Aktivitäten für Jung und Alt statt. Es ist eine Oase des Friedens und ein Haus der Begegnung mit dem lebendigen Gott.
    Abendessen und Übernachtung im Gästehaus ABRAHAMS HERBERGE, Beit Jala.

    7

    Mittwoch, 31. Oktober 2018: Jerusalem–Altstadt

    Fahrt zum Ölberg. Von hier haben wir den berühmten Blick auf die Altstadt Jerusalems. Fußweg zum Garten Gethsemane und der Kirche der Nationen. Wir gelangen in die Altstadt Jerusalems. Besuch der St. Anna Kirche mit Teich Bethesda. Gang durch die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Durch die Grabeskirche führt uns Frau Dr. Petra Held (angefragt). In unmittelbarer Nähe befindet sich die evangelische Erlöserkirche. Probst Wolfgang Schmidt wird uns hier empfangen, um über seine Arbeit in Jerusalem zu berichten (angefragt).
    Abendessen und Übernachtung im Hotel OLIVE TREE, Jerusalem.

    8

    Donnerstag, 1. November 2018: Jerusalem Neustadt – Berg Zion – Jüdisches Viertel

    Fahrt zur Gedenkstätte des Holocaust >YAD VASHEM<. An der berühmten Menorah vor der Knesseth, dem israelischen Parlament, machen wir einen Fotostopp. Weiterfahrt zum Zionsberg, Saal des letzten Abendmahls, Dormitionskirche. Wir gelangen in das Jüdische Viertel der Altstadt. Hier besichtigen wir die Hurva-Synagoge. Danach erreichen wir die Westmauer (Klagemauer).
    Abendessen und Übernachtung im Hotel OLIVE TREE, Jerusalem.

    9

    Freitag, 2. November 2018: Tag zur freien Verfügung

    Dieser Tag steht zur freien Verfügung in Jerusalem.
    Am Nachmittag werden wir gemeinsam das Gartengrab besuchen und eine Abendmahlsfeier durchführen.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel OLIVE TREE, Jerusalem.

    10

    Samstag, 3. November 2018: Rückreisetag

    Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach München.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Preise und Leistungen

    Alle Preisangaben pro Person

    • Lufthansa-Linienflug München – Tel Aviv / Tel Aviv – München
    • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen
      durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
    • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
    • 9 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC in 3-4-Sterne-Hotels
    • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
    • Alle Trinkgelder
    • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
    • Passagier-Gebühr
    • Airport-Tax International
    • Kerosinzuschlag (Stand 02/18)
    • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
    • alle Eintritte im Reiseverlauf
    • Antikes Boot Nof Ginnossar
    • Nationalparkkarte orange
    • Massada Seilbahn
    • Nazareth Village
    • Kapernaum
    • Bootsfahrt See Genezareth
    • Kalia Beach Totes Meer
    • Kirche St. Anna
    • Hurva Synagoge
    • Palästinensischer Reiseleiter am 30.10.18

    Reisepreis

    Reisepreis: € 1.889,-
    Der Preis bezieht sich auf 42 Teilnehmer. Bei weniger Teilnehmern errechnet sich der Preis wie folgt:
    bei 36-41 Teilnehmern: € 1.899,-
    bei 31-35 Teilnehmern: € 1.939,-

    Einzelzimmerzuschlag: € 549,00
    DB rail & fly-Fahrkarte: € 78,00
    Für Hin- und Rückfahrt von jedem deutschen Bahnhof zum Flug München – Tel Aviv – München inkl. S-Bahnstrecken
    Gültig 1 Tag vor Abflug bis 1 Tag nach Ankunft

    Vorläufiger Anmeldeschluss: 15. August 2018

     

    Ausweispapiere: Reisepass mind. noch 6 Monate gültig.
    Ein Personalausweis genügt nicht. Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

    Anfrage: Herbstreise nach Israel – Kirchengemeinde Hohenmemmingen