Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
28. Oktober bis 3. November 2020

Auf den Spuren Jesu durch Israel

ab €1798

pro Person

Wir laden Sie herzlich zu dieser Reise nach Israel ein!

Ihre Reiseleitung

Anatoli Uschomirski, theologischer Referent und jüdisch-messianischer Leiter des EDI

Astrid Ahlers, Dipl. Israel-Reiseführerin

+++Die Kreuzfahrt „hinaus auf drei Kontinente“ vom 3. bis 10. November 2020 ist als Nachprogramm buchbar+++

28. Oktober bis 3. November 2020
1

Mittwoch, 28.10.2020: Anreisetag

Linienflug von Deutschland nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zum Hotel am See Genezareth.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

2

Donnerstag, 29.10.2020: See Genezareth

Fahrt hinauf zum Berg der Seligpreisungen. Hier hielt Jesus die Bergpredigt. Wir gehen zu Fuss hinunter zum See Genezareth nach Tabhga, Stätte der Brotvermehrung. Unweit dieser Stelle befindet sich die Primatskapelle. Der Überlieferung nach, ist sie an dem Ort gebaut, an dem Jesus nach seiner Auferstehung den Jüngern erschienen ist, um mit ihnen ein Mahl zu halten. Im Anschluss an diesen Besuch fahren wir weiter nach Kapernaum. Wir sehen die historische Synagoge der Stadt, in der Jesus auftrat. Am Westufer des See Genezareths können wir danach die Ausgrabungen des historischen Magdalas besichtigen, einstiger Wohnort der Maria von Magdalena. Zum Abschluss des Besichtigungstages unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth.
Am Abend: Begegnung mit Andi Ball, Bibelladen Tel Aviv
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

3

Freitag, 30.10.2020: Hinauf nach Jerusalem

Wir fahren der Jordansenke entlang zur Originaltaufstelle des Johannes, Quazr el Yahud. Danach erreichen wir das Tote Meer. Unser erstes Ziel in dieser Region ist der Naturpark Ein Gedi. Wir unternehmen eine kleine Wanderung zum Wasserfall. Danach fahren wir nach Qumran, Fundort der berühmten Schriftrollen – die ältesten Texte des Alten Testaments und der Ausgrabungen aus der Zeit des II. Tempels. An einer schönen Stelle mit Süßwasserduschen können wir das Baden im Salzwasser des Toten Meeres ausprobieren. Danach erfolgt die Fahrt hinauf nach Jerusalem. Vom Skopusberg aus können wir einen ersten Blick auf die Stadt Jerusalem genießen.
Beim Abendessen wird Anatoli Uschomirski die Schabbatfeier leiten.
Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND COURT, Jerusalem.

4

Samstag, 31.10.2020: Jerusalem - Altstadt

Fahrt zum Ölberg. Panoramablick auf die Altstadt Jerusalems. Fußweg zur Kapelle Dominus Flevit. Besuch im Garten Gethsemane mit Kirche der Nationen. Über das Kidrontal durch das Löwentor (Stephanstor) in die Altstadt. Besuch der St. Anna Kirche und Teich Bethesda. Gang durch die Via Dolorosa mit Ecce Homo und Grabeskirche. Durch die Grabeskirche führt uns Frau Dr. Petra Held (angefragt).
Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND COURT, Jerusalem.

5

Sonntag, 1.11.2020: Jerusalem Neustadt - Davidsstadt

Am Morgen fahren wir in Jerusalems Neustadt zur Knesseth, dem israelischen Parlament. Besichtigung des Plenarsaales und des Wandteppichs im Foyer, mit Führung. Vor der Knesseth sehen wir auch die große Menorah, ein Geschenk des englischen Parlaments. Nicht weit entfernt liegt die Holocaust-Gedenkstätte >YAD VASHEM<. Durch das Museum erhalten wir eine Sonderführung. Für diese haben wir Prof. Gideon Greif angfragt. Anschließend Besuch der „Davidsstadt“, dort sieht man Ausgrabungen, die 3000 Jahre zurückliegen. Danach Gang durch den 500 m langen Hiskia Tunnel (Wasserhöhe bis 70 cm. Bitte Kleidung zum Umziehen und Taschenlampen mitbringen sowie Trekking-Sandalen, um im Wasser zu gehen. Alternativ ist der Gang durch einen trockenen Tunnel möglich.)
Am Abend: Begegnung mit Alec Goldberg, Caspary Centrum
Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND COURT, Jerusalem.

6

Montag, 2.11.2020: Berg Zion - Jüdisches Viertel

Fahrt zum Zionsberg, Kirche des Hahnenschreis, Saal des letzten Abendmahls. Durch das Zionstor erreichen wir das Jüdische Viertel mit dem eindrucksvollen Cardo aus der byzantinischen Zeit. In diesem Viertel der Altstadt befindet sich die Hurva-Synagoge. Wir haben Gelegenheit, diese wunderschöne Synagoge von innen zu besichtigen. Anschließend erkunden wir die Ophel-Ausgrabungen an der Südseite der Tempelmauer. Wir kommen zur Westmauer (Klagemauer). Zum Abschluss besuchen wir das Gartengrab (Abendmahl).
Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND COURT, Jerusalem.

7

Dienstag, 3.11.2020: Rückreisetag

Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Deutschland.
oder
Transfer zum Hafen von Ashdod und Einschiffung für die sich anschließende „Kreuzfahrt hinaus auf drei Kontinente“ vom 3. bis 10. November 2020.

Organisatorische und situationsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Preise und Leistungen

Alle Preisangaben pro Person

  • EL AL Linienflug Frankfurt – Tel Aviv / Tel Aviv – Frankfurt
  • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
  • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
  • 6 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3-4*-Hotels
  • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
  • Hoteltrinkgelder
  • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
  • Passagier-Gebühr
  • Airport-Tax International
  • Kerosinzuschlag (Stand 05/19)
  • Luftverkehrssteuer
  • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
  • Alle Eintritte im Reiseverlauf
  • Begegnung mit Frau Dr. Petra Held
  • Yad Vashem – Sonderführung
  • Ophel Ausgrabungen
  • Davidsstadt
  • Nationalparkkarte blau
  • Hurva Synagoge
  • Kirche des Hahnenschreis
  • Ecce Homo
  • Kirche St. Anna
  • Kalia Beach, Totes Meer
  • Bootsfahrt See Genezareth
  • Magdala
  • Kapernaum

Reisepreis

Reisepreis: € 1.798,- pro Teilnehmer
Der Preis bezieht sich auf 42 zahlende Teilnehmer. Bei weniger Teilnehmern ist der Reisepreis wie folgt:
bei 36-41 Teilnehmern € 1.813,-
bei 31-35 Teilnehmern € 1.858,-
bei 26-30 Teilnehmern € 1.923,-
bei 21-25 Teilnehmern € 2.018,-

Nicht im Reisepreis enthalten:
Gesamttrinkgelder für Busfahrer und Reiseführer ca. 35,00 bis 40,00 Euro pro Teilnehmer. 

bei Anmeldeeingang bis 15. April 2020

Einzelzimmer € 524,00
Zuschlag pro Person

3-Bett-Zimmer € -57,00
(Reduktion für die 3. Person im Zimmer)

DB rail & fly Fahrkarte € 78,00
Für Hin-und Rückfahrt von jedem deutschen Bahnhof
zum Flug nach Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt inkl. S-Bahnstrecken
Gültig 1 Tag vor Abflug bis 1 Tag nach Ankunft

Vorläufiger Anmeldeschluss: 15. August 2020

Ausweispapiere: Für die Einreise nach Israel ist ein mind. noch 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.
Ein Personalausweis genügt nicht.

Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

Anfrage: Auf den Spuren Jesu durch Israel