Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
29. April bis 8. Mai 2019

Israel – unterwegs im Lande des Messias

ab €1822

pro Person

Wir laden Sie herzlich zu dieser Reise nach Israel ein!

Ihre Reiseleitung

Gemeinschaftspastor Michael Schilling

29. April bis 8. Mai 2019
    1

    Montag, 29.4.2019: Anreisetag

    Lufthansa-Linienflug von Bremen via Frankfurt nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zum Gästehaus in Nahariya.
    Abendessen und Übernachtung im Kibbutz-Gästehaus NES AMMIM, Nahariya.

    2

    Dienstag, 30.4.2019: Mittelmeer und Obergaliläa

    Geführter Rundgang im Kibbutz Nes Ammim. Fahrt zu den Kreidefelsen von Rosh Hanikra, an der libanesischen Grenze. Dort können wir mit der Seilbahn in die Meeresgrotten der Felsen hinunterschweben. Besichtigung von Akko: Kreuzfahrerfestung, Hafen – UNESCO-Weltkulturerbe. Weiterfahrt nach Nazareth mit Besichtigung der Verkündigungskirche. Über Kana erreichen wir wieder unser Gästehaus.
    Abendessen und Übernachtung im Kibbutz-Gästehaus NES AMMIM, Nahariya.

    3

    Mittwoch, 1.5.2019: Mittelmeer und Karmelgebirge

    Fahrt entlang des Mittelmeeres zu den Überresten der Stadt Cäsarea, in der einst Petrus den römischen Hauptmann Kornelius taufen ließ. Wir sehen die Anlagen aus der Kreuzritterzeit und das berühmte römische Aquädukt. Bademöglichkeit im Mittelmeer. Wir kommen auf den Berg Karmel mit der Elia-Gedänkstätte Muhraka. Fahrt in Israels Gärten- und Hafenstadt Haifa, Panoramastraße mit Blick auf die Templersiedlungen und die Bahai-Anlagen.
    Am Abend: Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Holocaustgedenktag in Lochamei Hagetaot
    Abendessen und Übernachtung im Kibbutz-Gästehaus NES AMMIM, Nahariya.

    4

    Donnerstag, 2.5.2019: Vom Mittelmeer auf die Höhenzüge rund um den See Genezareth

    Fahrt durch die Berge Galiläas auf die Höhenzüge rund um den See Genezareth. Besuch von Zefat, der malerischen Stadt auf dem Berge mit ihrem Künstlerviertel, und berühmten Synagogen. Anschließend Fahrt auf die Golanhöhen in das Quellgebiet des Jordans zum Naturreservat Banjas, dem biblischen Cäsarea Philippi. Per Bus oder alternativ zu Fuß entlang des Quellflusses bis zum beeindruckenden Banjas-Wasserfall. Fahrt durch den Golan mit Blick auf die Burg Nimrod. Zum Abschluss unseres Besichtigungstages genießen wir eine Weinprobe in einer Kellerei auf dem Golan. Auf dem Weg zurück zum See Genezareth Besichtigung der biblischen Stätte Kursi.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel GINOSSAR VILLAGE, See Genezareth.

    5

    Freitag, 3.5.2019: See Genezareth

    Nach dem Frühstück gehen wir zur Anlegestelle und unternehmen eine Bootsfahrt über den See Genezareth. Besuch des Museums von Nof Ginosar; dort ist ein 2000 Jahre altes Fischerboot aus der Zeit Jesu zu bestaunen, das im See Genezareth gefunden wurde. Anschließend fahren wir zum Berg der Seligpreisungen. Von dort führt ein 30minütiger Spazierweg hinunter nach Tabhga, Stätte der Brotvermehrung, wo wir am Seeufer ein Abendmahl feiern werden. Danach fahren wir weiter nach Kapernaum, in die Stadt, in der Jesus wohnte und wirkte. Dort werden wir u. a. das Haus des Petrus sowie die historische Synagoge besichtigen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung (z. B. Baden im See Genezareth). Den Schabbatempfang feiern wir gemeinsam im Hotel.
    Am Abend: Minivortrag, gemeinsamer Abend
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel GINOSSAR VILLAGE, See Genezareth.

    6

    Samstag, 4.5.2019: Vom See Genezareth durchs Jordantal zum Toten Meer

    Am Morgen besichtigen wir die Taufstelle Yardenit am Jordan. Durch das Jordantal gelangen wir in die Dekapolis-Stadt Beth Shean, eine der wichtigsten Stätten zu alttestamentlicher Zeit. Anschließend erreichen wir den Bach Gideons. Bademöglichkeit in den Thermalseen von Gan Hashlosha im Sachne Park. Durch das Jordantal fahren wir weiter bis zum Toten Meer. Wir erreichen die sehr komfortable Jugendherberge von En Gedi.
    Abendessen und Übernachtung im Youth Hostel EN GEDI Y.H., am Toten Meer.

    7

    Sonntag, 5.5.2019: Totes Meer – hinauf nach Jerusalem

    Fahrt entlang des Toten Meeres zur Felsenfestung Massada. Die Auf- und Abfahrt erfolgt mit der Seilbahn. Wer möchte, kann via Schlangenpfad auf Massada hinauf wandern. Massada ist von der UNESCO als Weltkulturerbestätte anerkannt. Im Nationalpark Ein Gedi unternehmen wir eine kleine Wanderung zu den Wasserfällen. Anschließend Bademöglichkeit im Toten Meer bei En Gedi an einer schönen Stelle mit Süßwasserduschen.  Weiterfahrt zur Fundstelle der 1949 entdeckten, zum Teil über 2000 Jahre alten Schriftrollen in Qumran. Besichtigung der Ausgrabungen aus der Zeit des II. Tempels. Nun fahren wir hinauf nach Jerusalem. Vom Skopusberg aus mit herrlichem Panoramablick begrüßen wir die Stadt Jerusalem.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

    8

    Montag, 6.5.2019: Jerusalem – Neustadt – Bethlehem

    Besuch der Holocaustgedenkstätte >YAD VASHEM<. Weiter zum Israel-Museum, wo ein großer Teil der Qumranrollen aufbewahrt wird und ein Modell der Stadt Jerusalems aus der Zeit Jesu zu sehen ist. Weiterfahrt nach Bethlehem zur Geburtsbasilika Jesu Christi sowie Besuch einer Olivenholzschnitzerei.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

    9

    Dienstag, 7.5.2019: Jerusalem – Altstadt

    Fahrt zum Ölberg. Berühmter Panoramablick auf die Stadt Jerusalem. Fußweg zur Kapelle Dominus Flevit. Besuch im Garten Gethsemane mit Kirche der Nationen. Durch das Löwentor gelangen wir in die Altstadt Jerusalems. Besuch der St. Anna Kirche und der Teiche Bethesda. Gang durch die Via Dolorosa bis zur Erlöserkirche. Wir nehmen an der Mittagsandacht in der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde teil. In unmittelbarer Nähe besichtigen wir im Anschluss die Grabeskirche. Unser Weg durch die Altstadt führt uns weiter in das Jüdische Viertel mit dem schönen Cardo, der ältesten Säulenstraße Jerusalems mit Ausgrabungen aus der byzantinischen Zeit.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

    10

    Mittwoch, 8.5.2019: Rückreisetag

    Zum Abschluss unserer Reise besuchen wir das Gartengrab und gehen zur Westmauer (Klagemauer) des ehemaligen Tempels. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Bremen via Frankfurt.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Preise und Leistungen

    Alle Preisangaben pro Person

    • Lufthansa-Linienflug Bremen –  Tel Aviv / Tel Aviv – Bremen jeweils via München oder Frankfurt
    • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
    • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
    • 9 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3-4*-Hotels
    • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
    • Hoteltrinkgelder
    • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
    • Passagier-Gebühr
    • Airport-Tax International
    • Kerosinzuschlag (Stand 01/18)
    • Luftverkehrssteuer
    • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
    • Eintritte im Reiseverlauf
    • Nationalparkkarte orange
    • Kirche St. Anna
    • Israelmuseum
    • Massage Seilbahn
    • Kalia Beach
    • Kapernaum
    • Antikes Boot Nof Ginossar
    • Bootsfahrt See Genezareth
    • Golan – Weinverkostung
    • Safed Synagoge
    • Muchraka
    • Akko, Kreuzfahrerhallen
    • Rosh HaNikra Seilbahn

    Reisepreis

    Reisepreis: € 1.822,- pro Teilnehmer
    bei Anmeldung bis zum 31.10.2018, danach:

    € 1.872,- pro Teilnehmer

    Der Preis bezieht sich auf 42 Teilnehmer. Bei weniger Teilnehmern ist der Reisepreis wie folgt:
    bei 36-41 Teilnehmern: € 1.932,-
    bei 31-35 Teilnehmern: € 1.987,-

    Einzelzimmerzuschlag: € 515,00
    3-Bett-Zimmer: € -60,00
    Reduktion für die 3. Person im Zimmer

    Vorläufiger Anmeldeschluss: 15. Februar 2019

     

    Ausweispapiere: Reisepass mind. noch 6 Monate gültig.
    Ein Personalausweis genügt nicht. Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

    Anfrage: Israel – unterwegs im Lande des Messias