Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
10. bis 19. Juni 2019

Pfingstreise nach Israel

ab €1850

pro Person

Wir laden Sie herzlich zu dieser Reise nach Israel ein!

Ihre Reiseleitung

Dekan Ralf Albrecht

Mit Nagold nach Israel!
Eine großartige, einzigartige Gelegenheit.

Möchten Sie in familiärer Atmosphäre das alte und neue Gesicht des Erez Israel kennenlernen? Möchten Sie sich unter fachkundiger Leitung die Biblischen Stätten zeigen lassen? Möchtet Sie zusammen mit anderen sich erholen, im mediterranen Klima auftanken, nach außen und nach innen? Möchten Sie die Bibel neu lesen, besser verstehen, im Licht der archäologischen Funde plastischer sehen? Und möchten Sie schlicht und einfach, aber unvergesslich, zehn Tage auf den Spuren von Jesus gehen?
Vom Pfingstmontag, den 10. Juni 2019 bis Mittwoch, den 19. Juni 2019 wird es soweit sein!
Wir haben uns in Ihrem Sinne um ein möglichst erlebnisreiches, lehrreiches, abwechslungsreiches, angenehmes und kostengünstiges Angebot bemüht, das wir Ihnen detailliert vorlegen können. Schwerpunkte der Reise werden die biblischen Stätten rund um den See Genezaret und die Stadt Jerusalem sein. Erstreisende, Wiederreisende – für alle wird Unvergessliches mit dabei sein. Nutzen Sie die einmalige Möglichkeit, in der Gemeinschaft hier aus der Kirchengemeinde, dem Kirchenbezirk und der Region Nördlicher Schwarzwald Israel zu erleben.

10. bis 19. Juni 2019
    1

    Pfingstmontag, 10.6.2019: Anreisetag

    EL AL-Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zum Hotel am See Genezareth.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NOF GINOSSAR VILLAGE, See Genezareth.

    2

    Dienstag, 11.6.2019: See Genezareth

    Nach dem Frühstück fahren wir hinauf auf den Berg Arbel. Von dort haben wir einen herrlichen Blick auf den See Genezareth, der sich am Fuße des Berges erstreckt. Wir unternehmen eine Wanderung ins Taubental bis zum Dorf Hammam. Dieser Weg ist Teil des berühmten Jesus-Trails. Weiterfahrt zum Berg der Seligpreisungen, Ort an dem Jesus die Bergpredigt hielt. Ein Fußweg führt zum See Genezareth. Besichtigung der Brotvermehrungskirche in Tabhga. Wir kommen nach Kapernaum und besichtigen die historische Synagoge der Stadt, in der Jesus auftrat. Im Anschluss daran besteigen wir ein Boot und fahren gemeinsam über den See.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NOF GINOSSAR VILLAGE, See Genezareth.

    3

    Mittwoch, 12.6.2019: Jordanquellen – Golan

    Diesen Ausflugstag beginnen wir mit der Fahrt nach Safed, die Stadt der jüdischen Mystik und der Kabbala. Besuch einer Synagoge und Gang durch das Künstlerviertel. Unsere Weiterfahrt führt uns in das Quellgebiet des Jordan zum Naturreservat Banjas. Dort wandern wir durch dichte Vegetation bis zum Wasserfall. Für Wanderfreudige weiter bis zur Banjas-Quelle, beim einstigen Cäsarea Philippi. Durch Drusendörfer, fruchtbare Obstplantagen und Viehweiden erreichen wir die Golanhöhen. Von einem Aussichtpunkt bei En Ziwan haben wir einen beeindruckenden Blick zum schneebedeckten Hermon und auf die syrische Stadt Kuneitra. Rückfahrt zum See Genezareth.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NOF GINOSSAR VILLAGE, See Genezareth.

    4

    Donnerstag, 13.6.2019: Nazareth

    Über das galiläische Bergland fahren wir am Morgen via Kana nach Nazareth. Besichtigung der Verkündigungsbasilika. Im Nazareth Village wird die Lebensweise zur Zeit Jesu lebendig. Wir nehmen dort zur Mittagszeit eine biblische Mahlzeit ein. Außerhalb von Nazareth liegt der „Berg des Absturzes“ auf dem die aufgebrachte Menschenmenge Jesus in die Tiefe stürzen wollte. Nach unserem Halt dort fahren wir zur nahe gelegenen Mosaikenstadt Zippori.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NOF GINOSSAR VILLAGE, See Genezareth.

    5

    Freitag, 14.6.2019: Vom See Genezareth zum Toten Meer

    Wir verlassen den See Genezareth. In Gan Hashlosha haben wir Gelegenheit, im Sachne Park ein Bad in den Thermalseen zu nehmen. Danach Besichtigung in Beth Shean, Ausgrabungen aus römischer Zeit und als Scytopolis in der griechisch-römischen Epoche bekannt. Weiterfahrt der Jordansenke entlang zur Originaltaufstelle des Johannes, Quazr el Yahud. Am Abend erreichen wir das Tote Meer.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KALIA, Totes Meer.

    6

    Samstag, 15.6.2019: Totes Meer

    Fahrt entlang dem Toten Meer zur Felsenfestung Massada. Vom Gipfel herrlicher Ausblick auf die Wüstenlandschaft. Massada war der Ort des heroischen Widerstandes der wenigen jüdischen Verteidiger gegen die Römer nach der Zerstörung des zweiten Tempels im Jahre 70 – 73 n. Chr. Besichtigung der imposanten Festung und der Paläste, des römischen Bades und der riesigen Zisternen, erbaut durch Herodes. Massada ist als Weltkulturerbe anerkannt. Am Nachmittag fahren wir in den Naturpark En Gedi und machen eine Wanderung zum Wasserfall. Anschließend Bademöglichkeit an einer schönen Stelle mit Süßwasserduschen im Salzwasser des Toten Meeres. Fahrt hinauf nach Jerusalem.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

    7

    Sonntag, 16.6.2019: Jerusalem – Altstadt

    Fahrt zum Ölberg. Panoramablick auf die Stadt Jerusalem. Fußweg zur Kapelle Dominus Flevit. Besuch im Garten Gethsemane mit Kirche der Nationen. Über das Kidrontal durch das Löwentor (Stephanstor) in die Altstadt. Besichtigung der St. Anna Kirche und Teich Bethesda. Gang durch die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Die Mittagspausen verbringen wir im Österreichischen Hospiz. Vom Dach des Hospizes haben wir einen einmaligen Blick auf die engen Gassen der Altstadt.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

    8

    Montag, 17.6.2019: Berg Zion – Jüdisches Viertel

    Fahrt zum Zionsberg, Kirche des Hahnenschreis, Saal des letzten Abendmahls, Davidsgrab, Dormitionskirche. Durch das Zionstor erreichen wir das Jüdische Viertel mit dem schönen Cardo, der ältesten Säulenstraße Jerusalems mit Ausgrabungen aus der byzantinischen Zeit. Wir erreichen die Westmauer (Klagemauer). Der Rest des Nachmittages steht zur freien Verfügung. Rückfahrt zum Hotel.
    Am Abend: Sound & Light Show in der Davidszitadelle. (fakultativ – siehe Anmeldebogen)
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

    9

    Dienstag, 18.6.2019: Davidsstadt – YAD VASHEM

    Besuch der „Davidsstadt“, dort sieht man Ausgrabungen, die 3000 Jahre zurückliegen. Danach Gang durch den 500 m langen Hiskia Tunnel (Wasserhöhe bis ca. 70 cm. Bitte Kleidung zum Umziehen und Taschenlampen mitbringen sowie Trekkingsandalen, um im Wasser zu gehen. Alternativ ist der Gang durch einen trockenen Tunnel möglich. Weiter zum Teich Shiloah. Am Nachmittag Fahrt zur Gedenkstätte des Holocaust >YAD VASHEM< mit dem Tal der verschollenen Gemeinden.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

    10

    Mittwoch, 19.6.2019: Rückreisetag

    Zum Abschluss unserer Reise besuchen wir das Gartengrab (Abendmahl)
    Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Frankfurt.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Preise und Leistungen

    Alle Preisangaben pro Person

    • EL AL-Linienflug Frankfurt –  Tel Aviv / Tel Aviv – Frankfurt
    • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
    • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
    • 9 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3-4*-Hotels
    • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
    • Hoteltrinkgelder
    • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
    • Passagier-Gebühr
    • Airport-Tax International
    • Kerosinzuschlag (Stand 03/18)
    • Luftverkehrssteuer
    • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
    • Eintritte im Reiseverlauf
    • Safed Synagoge
    • Davidsstadt
    • Kirche des Hahnenschreis
    • Österreichisches Hospiz Dachterrasse
    • Kirche St. Anna
    • Kalia Beach Totes Meer
    • Massada inkl. Seilbahn
    • Nazareth Village inkl. biblische Mahlzeit
    • Kapernaum
    • Nationalparkkarte grün

    Reisepreis

    Reisepreis: € 1.850,- pro Teilnehmer
    Der Preis bezieht sich auf 42 Teilnehmer. Bei weniger Teilnehmern ist der Reisepreis wie folgt:
    bei 36-41 Teilnehmern: € 1.865,-
    bei 31-35 Teilnehmern: € 1.915,-
    bei 26-30 Teilnehmern: € 1.985,-
    bei 21-25 Teilnehmern: € 2.085,-


    bei Anmeldeeingang bis 31. Dezember 2018

    Nicht im Reisepreis enthalten:
    • Gesamttrinkgelder für Busfahrer und Reiseführer ca. 45,00 bis 50,00 Euro pro Teilnehmer.

    Einzelzimmerzuschlag: € 569,00
    3-Bett-Zimmer: € -63,00
    Reduktion für die 3. Person im Zimmer

    DB rail & fly Fahrkarte € 78,00
    Für Hin- und Rückfahrt von jedem deutschen Bahnhof
    zum Flug nach Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt inkl. S-Bahnstrecken
    Gültig 1 Tag vor Abflug bis 1 Tag nach Ankunft

    Abendausfahrt € 24,00
    zur Sound & Light Show Davidszitadelle
    Preis pro Person ab 21 Teilnehmern

    Vorläufiger Anmeldeschluss: 10. April 2019

    Ausweispapiere: Reisepass mind. noch 6 Monate gültig.
    Ein Personalausweis genügt nicht. Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

    Anfrage: Pfingstreise nach Israel