Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
21. Februar bis 1. März 2020

Von Abraham bis Jesus und in die Zukunft – Unsere Israelreise durch die Heilsgeschichte

ab €1845

pro Person

Wir laden Sie herzlich zu dieser Reise nach Israel ein!

Ihre Reiseleitung

Pfarrer Markus Bender

Dr. med. Klaus Lampert

21. Februar bis 1. März 2020
1

Freitag, 21.2.2020: Anreisetag

Busfahrt ab Walddorf zum Flughafen Zürich (fakultativ). Linienflug von Zürich nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer nach Jaffa. Bevor wir in unserem Hotel eintreffen, unternehmen wir einen Rundgang im alten Hafen von Jaffa, dem biblischen Joppe.
Abendessen und Übernachtung im Residenz RUTH DANIEL, Jaffa.

2

Samstag, 22.2.2020: Negev

Am Morgen besichtigen wir den Unabhängigkeitssaal. Danach fahren wir via Ela Tal in die Negev-Wüste nach Beer Sheva. Wir besichtigen den Tel Sheva (Abrahams Brunnen). Die Fahrt geht nun nach Avdat, der alten Nabatäerstadt. Ein landschaftliches Highlight erwartet uns beim riesigen Ramon-Krater (Panoramablick).
Abendessen und Übernachtung im Kibbutz-Resort MASHABEI SADE, Negev.

3

Sonntag, 23.2.2020: Vom Negev zum See Genezareth

Am Vormittag erhalten wir im Kibbutz Revivim einen Eindruck über die beschwerlichen Anfänge des landwirtschaftlichen Anbaus im Negev und dessen Entwicklung. Dieser Besichtigung folgt die Fahrt an die Mittelmeerküste. Wir besichtigen die Überreste der Stadt Cäsarea, die einst zu Ehren von Kaiser Augustus erbaut wurde. Weiterfahrt in die Hafenstadt Haifa. Über die Panoramastraße erreichen wir die Höhen des Berges Karmel. Muchraka, Ort des Gottesurteils auf dem Berg Karmel. Am Abend erreichen wir unser Hotel am See Genezareth.
Abendessen und Übernachtung im Hotel RESTAL, Tiberias.

4

Montag, 24.2.2020: See Genezareth

Fahrt an die nördliche Grenze von Israel nach Metulla. Wir erleben die Grenznähe zum Libanon. Zurück am See Genezareth haben wir vom Berg der Seligpreisungen aus einen wunderschönen Blick auf den See Genezareth. Wir kommen nach Kapernaum und besichtigen die historische Synagoge der Stadt, in der Jesus auftrat. In Tabhga sehen wir das berühmte Mosaik der Brote und der zwei Fischen und besuchen die Primatskapelle. Am Westufer des Sees Genezareth besuchen wir das historische Magdala, Wohnort der Maria von Magdala.
Abendessen und Übernachtung im Hotel RESTAL, Tiberias.

5

Dienstag, 25.2.2020: Vom See Genezareth nach Jerusalem

Wir unternehmen eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Im Anschluss daran fahren wir nach Nazareth. Dort besuchen wir die Verkündigungsbasilika. Wir fahren in die Jordansenke, via Beth Shean, Besichtigung der Ausgrabungen des ehemaligen Skythopolis, nach Jerusalem. Die Stadt begrüßen wir mit einem ersten Panoramablick vom Skopusberg aus.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

6

Mittwoch, 26.2.2020: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug "Biblisches Kernland – Samaria"

Wir durchfahren Samaria, das biblische Kernland Israels. Blick auf die Berge des Segens und des Fluches, Garizim und Ebal. Wir besichtigen Shilo, das Hauptheiligtum Israels zur Zeit der Richter. Via Bethel fahren wir nach Hebron. Besichtigung der Höhle Machpela. Rückfahrt nach Jerusalem.

Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

7

Donnerstag, 27.2.2020: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug "Knesseth – Davidsstadt – Westmauertunnel"

Unsere heutige Tagestour beginnen wir mit der Besichtigung der Knesseth, dem israelischen Parlament, und einem Fotostopp an der Menorah vor dem Parlamentsgebäude. Danach Besuch der „Davidsstadt“. Dort sieht man Ausgrabungen, die 3000 Jahre zurückliegen. Danach Gang durch den 500 m langen Hiskia Tunnel (Wasserhöhe bis ca. 70 cm. Bitte Kleidung zum Umziehen und Taschenlampe mitbringen sowie Trekking-Sandalen, um im Wasser zu gehen.). Alternativ ist der Gang durch einen trockenen Tunnel möglich. Durch das sogenannte Misttor gelangen wir in die Altstadt Jerusalems. Hier werden wir den Westmauertunnel besichtigen. Beeindruckend sind die 550 t schwere Steine, die vor ca. 2.000 Jahren an diese Stelle bewegt wurden. Anschließend werden wir einen Besuch im Prayer Tower in der Ben Yehuda Straße unternehmen.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

8

Freitag, 28.2.2020: Jerusalem

Im Jüdischen Viertel der Altstadt Jerusalems befindet sich die Hurva-Synagoge, welche wir besichtigen. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Tempelinstitut. Dieses Institut ist ein Museum, Forschungsinstitut und Ausbildungszentrum. Es wurde eingerichtet, um sich auf einen dritten Tempel vorzubereiten. Nach einer Mittagspause fahren wir zur Gedenkstätte des Holocausts, >YAD VASHEM< mit dem Tal der verlorenen Gemeinden. Zum Abschluss dieses Besichtigungstages Besuch im Gartengrab (Abendmahl). Den Schabbatbeginn erleben wir an der Westmauer (Klagemauer) mit den Gebeten der gläubigen Juden.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

9

Samstag, 29.2.2020: Jerusalem

Begegnung mit Tom Hess, Gründer und Leiter des „Jerusalem-Gebetshauses für alle Nationen“. Fahrt nach Bethanien. Wir besichtigen das Grab des Lazarus. Anschließend fahren wir auf den Ölberg. Berühmter Panoramablick auf die Stadt Jerusalem. Zu Fuß gehen wir zur Kapelle Dominus Flevit. Besuch im Garten Gethsemane mit der Kirche der Nationen. Über das Kidrontal gelangen wir durch das Löwentor (Stephanstor) in die Altstadt. Besichtigung der St. Anna Kirche und des Teiches Bethesda. Gang durch die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Durch die Grabeskirche führt Frau Dr. Petra Held (angefragt).
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel NEVE ILAN, Jerusalem.

10

Sonntag, 1.3.2020: Rückreisetag

Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Zürich. Bustransfer nach Walddorf (fakultativ).

Organisatorische und situationsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.

 

Preise und Leistungen

Alle Preisangaben pro Person

  • SWISS-Linienflug ab Zürich – Tel Aviv / Tel Aviv – Zürich
  • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter 
von >hand in hand tours<
  • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
  • 9 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC
  • Bus mit Klimaanlage an allen Reisetagen
  • Hoteltrinkgelder
  • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
  • Passagier-Gebühr
  • Kerosinzuschlag, aktuell
  • Airport-Tax International
  • Luftverkehrssteuer
  • Alle Eintritte im Reiserverlauf
  • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
  • Unabhängigkeitssaal
  • Nationalparkkarte blau
  • Tel Beer Sheva
  • Kirche St. Anna
  • Garten Gethsemane
  • Tempelinstitut
  • Hurva Synagoge
  • Bootsfahrt
  • Magdala
  • Kapernaum
  • Muchraka
  • Revivim
  • Begegnung Dr. Petra Held
  • Audioguide

Reisepreis

Reisepreis: € 1.845,- pro Teilnehmer
Der Preis bezieht sich auf 42 Teilnehmer. Bei weniger Teilnehmern ist der Reisepreis wie folgt:
bei 37-41 Teilnehmern € 1.860,-
bei 32-36 Teilnehmern € 1.905,-
bei 27-31 Teilnehmern € 1.970,-
bei 22-26 Teilnehmern € 2.060,-

Nicht im Reisepreis enthalten: Gesamttrinkgelder für Busfahrer und Reiseführer ca. 50,00 bis 55,00 Euro pro Teilnehmer. 

bei Anmeldeeingang bis 15. September 2019

Einzelzimmerzuschlag: € 530,00

Bustransfer € 46,00

Altensteig – Flughafen Zürich – Altensteig
Ausflug Biblisches Kernland – Samaria € 95,00

Preis pro Person ab 15 Teilnehmer 
Ausflug
 Knesseth – Davidsstadt – Westmauertunnel € 76,00

Preis pro Person ab 15 Teilnehmer
Zubringerflüge zum Flug Zürich – Tel Aviv – Zürich sind von vielen deutschen Flughäfen aus gegen Aufpreis möglich. Sprechen Sie uns an!

Vorläufiger Anmeldeschluss: 15. Dezember 2019

Ausweispapiere: Für die Einreise nach Israel ist ein mind. noch 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.
Ein Personalausweis genügt nicht.

Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

Anfrage: Von Abraham bis Jesus und in die Zukunft – Unsere Israelreise durch die Heilsgeschichte