Telefon (07458) 9999-0 | E-Mail: info@handinhandtours.de
Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
Top
 
8. bis 17. Juni 2019

Sehen – Singen – Staunen – Mit Liedern Israel erleben

ab €1898

pro Person

Wo immer es möglich und angebracht ist, wollen wir gemeinsam singen – zur Ehre Gottes und uns und anderen auch zur Freude.

Ihre Reiseleitung

Musikalische Leitung

Wilfried Wassermann

Gerhard Schnitter

8. bis 17. Juni 2019
    1

    Samstag, 8.6.2019: Anreisetag

    Linienflug von Stuttgart nach Tel Aviv via Wien. Ankunft im Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer zum Hotel nach Jerusalem.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

    2

    Pfingstsonntag, 9.6.2019: Überwindung der Sprachbarrieren

    Fahrt nach Bethlehem. Teilnahme am arabischen Gottesdienst der Lutherischen Gemeinde. Nach der Mittagspause Begegnung und Gespräch mit Bassam Bannoura, einem ehemaligen Missionar der Karmelmission. Danach Fahrt zur Geburtsbasilika und den Hirtenfeldern. Besichtigung der Höhlen und der Kapelle.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

    3

    Pfingstmontag, 10.6.2019: Ölberg – Gethsemane – Via Dolorosa

    Fahrt auf den Ölberg mit dem berühmten Panoramablick über die Stadt Jerusalem.Via Dominus Flevit Kapelle laufen wir hinunter zum Garten Gethsemane wo wir unter Olivenbäumen miteinander das Abendmahl feiern. Über das Kidrontal gehen wir durch das Löwentor in die Altstadt zum Teich Bethesda. Wir erleben die tolle Akustik der St. Anna-Kirche mit Lobpreisliedern. Danach gehen wir weiter der Via Dolorosa entlang mit dem Ecce-Homo-Bogen bis zur Grabeskirche mit Erklärungen von Dr. Petra Heldt (angefragt). Danach gelangen wir zur Davidszitadelle. Besuch des Museums über die 3.000jährige Stadtgeschichte Jerusalems.
    Am Abend: Begegnung mit Frau Dr. Petra Held (angefragt).
    Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

    4

    Dienstag, 11.6.2019: Jerusalem – alt und neu verbunden

    Fahrt mit dem Bus nach Ein Karem zur Besichtigung der Chagall Fenster im Hadassah Hospital. Weiterfahrt zur Knesset, dem israelischen Parlament (Außenbesichtigung) mit  der Menorah. Weiterfahrt zum Israelmuseum.  Wir sehen das Modell Jerusalems aus der Zeit Jesu. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in Jerusalem. (Mögliche Ziele: u. a. Holocaust Museum Yad Vashem, Gartengrab, Gang auf der Mauer).
    Am Abend: Vortrag von Johannes Gerloff.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

    5

    Mittwoch, 12.6.2019: Am tiefsten Punkt der Erde

    Wir fahren in die judäische Wüste. Besuch der „Herberge des Barmherzigen Samariters“. Von einem Aussichtspunkt können wir auf das in den Felsen hängende St. Georgs-Kloster im Wadi Kelt blicken. Dem Toten Meer entlang führt unsere Fahrt weiter zum Naturpark Ein Gedi. Wanderung zum Wasserfall. Danach Fahrt zum Kibbutz Kalia mit der Möglichkeit im Toten Meer an einer schönen Stelle mit Süßwasserduschen zu baden.
    Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KALIA, Totes Meer.

    6

    Donnerstag, 13.6.2019: Am Jordan entlang

    Bei einem Rundgang durch den Kibbutz Kalia erfahren wir mehr über das Leben und Arbeiten in einem Kibbutz. Fahrt in die Oasenstadt Jericho. Seilbahn auf den Berg der Versuchung. Von hier haben wir einen schönen Überblick über das Jordantal haben. Weiter zur Originaltaufstelle des Johannes, Quazr el Yahud. Entlang der Jordansenke fahren wir bis zum Sachne-Naturpark. In den Paradiesgärten von Gan HaShlosha haben wir Badegelegenheit. Danach erreichen wir Tiberias.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel PRIMA GALIL, Tiberias.

    7

    Freitag, 14.6.2019: See Genezareth und Golan

    Wir fahren hinauf zum Berg der Seligpreisungen. Von dort Fußweg hinunter zum See Genezareth. Wir erreichen Tabgha. In der Kapelle der Brotvermehrung sehen wir den wunderschönen Mosaikboden mit dem Motiv der Brote und der zwei Fische. Nicht weit davon entfernt besuchen wir Kapernaum. Besichtigung der historischen Synagoge der Stadt, in der Jesus wirkte. Danach Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Nun fahren wir hinauf auf die Golanhöhen. Dabei kommen wir durch das Druzendorf Majd El Shams zu den Banjas Quellen.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel PRIMA GALIL, Tiberias.

    8

    Samstag, 15.6.2019: Begegnungen in Nazareth

    Am Vormittag Teilnahme an einem Gottesdienst der messianischen Juden in Tiberias. Geplant ist die Mitgestaltung des Gottesdienstes mit Liedern (angefragt). Besichtigung der Verkündigungskirche und der Altstadt von Nazareth. Begegnung mit arabischen Christen und messianischen Juden. Nachmittags Besuch des Nazareth Village. Originalgetreu nach geschichtlichem und archäologischem Wissen wurde hier ein biblisches Dorf wie zu Jesu Zeiten rekonstruiert. Authentisch erleben wir hier Dorfbewohner wie vor 2.000 Jahren.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel PRIMA GALIL, Tiberias.

    9

    Sonntag, 16.6.2019: Carmel und Haifa

    Fahrt mit dem Bus nach Alonei Abba, der ehemaligen „Kirchler“-Sieldung Waldheim, die 1908 gegründet wurde. Weiterfahrt auf den Berg Karmel, mit der Elia-Gedenkstätte Muchraka. Danach kommen wir in Israels Gärten- und Hafenstadt Haifa, Panoramastraße mit Blick auf die Templersiedlungen und die Bahai-Anlagen. Nach einem Rundgang durch die Templersiedlung in Haifa fahren wir nach Tel Aviv.
    Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND BEACH, Tel Aviv.

    10

    Montag, 17.6.2019: Rückreisetag

    Wir fahren nach Jaffa, dem biblischen Joppe, wo Templer 19869 von früheren  christlichen Siedlern aus den USA Holzhäuser abkauften, von denen einige heute noch stehen. Schon damals spezialisierten sich Landwirte auf den Anbau von Zitrusfrüchten. Die Jaffa-Orangen wurden zum Begriff. Besichtigung der Immanuel-Kirche und des Immanuelhauses. Anschließend Gang durch die restaurierte Altstadt, wo heute Künstler leben und ausstellen. Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“, Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug mit EL AL-Linienflug nach Stuttgart via München.

    Organisatorische und situationsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.

    Preise und Leistungen

    Alle Preisangaben pro Person

    • Linenflug ab Stuttgart – Tel Aviv via Wien / Tel Aviv – Stuttgart via München
    • Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
    • 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
    • 9 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC in 3-4*-Hotels
    • Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
    • Hoteltrinkgelder
    • Flugsicherheitsgebühren Deutschland
    • Passagier-Gebühr
    • Airport-Tax International
    • Kerosinzuschlag (Stand 07/18)
    • Luftverkehrssteuer
    • Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
    • Eintritte im Reiseverlauf
    • Nationalparkkarte blau
    • Museum im Davidsturm
    • Muchraka
    • Nazareth Village
    • Bootsfahrt See Genezareth
    • Kapernaum
    • Berg der Versuchung – Seilbahn
    • Kalia Beach Totes Meer
    • Herberge des Barmherzigen Samariters
    • Israelmuseum
    • Hadassah Krankenhaus – Chagall Fenster
    • Kirche St. Anna
    • Kopfhörer

    Reisepreis

    Reisepreis: € 1.898,- pro Teilnehmer
    Der Preis bezieht sich auf 44 Teilnehmer. Bei weniger Teilnehmern ist der Reisepreis wie folgt:
    bei 39-43 Teilnehmern: € 1.978,-
    bei 34-38 Teilnehmern: € 2.063,-
    bei 29-33 Teilnehmern: € 2.178,-

    bei Anmeldeeingang bis 31. Dezember 2018

    Nicht im Reisepreis enthalten:
    • Gesamttrinkgelder für Busfahrer und Reiseführer ca. 45,00 bis 50,00 Euro pro Teilnehmer.

    Einzelzimmerzuschlag: € 523,00
    3-Bett-Zimmer: € -78,00
    Reduktion für die 3. Person im Zimmer

    Vorläufiger Anmeldeschluss: 15. April 2019

    Ausweispapiere: Für die Einreise nach Israel ist ein mind. noch 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.
    Ein Personalausweis genügt nicht. Informationen über Reiseversicherungen siehe hier.

    Anfrage: Sehen – Singen – Staunen – Mit Liedern Israel erleben